Service Leadership / Team Building / Unternehmensnachfolge Personalauswahl / Kommunikation / Prozesse / Wertschöpfung

Wer ein ganzes Unternehmen oder Bereiche davon führt, der verfügt wahrhaft über „Zehnkämpfer-Qualitäten“. So erwarten Kunden, Mitarbeiter und Bewerber eine angemessene Kommunikation. Die Produktion oder Dienstleistung muss strukturiert und geplant werden. Der Vetrieb soll organisert sein und Lieferanten überwacht werden. Finanzen wollen geordnet sein und überhaupt ist jeder Prozess der Firma wichtig. Am Ende des Tages sollte noch ein vernünftiges Verhältnis zwischen Input und Output vorherrschen. Denn eine gute Work-Life-Balance schützt vor hohen Krankenständen, verhindert das Mitarbeiter kündigen und garantiert eine hohe Lebensqualität.

Das Entwicklungs-Dreieck
Das Entwicklungs-Dreieck

Wer so viele Anforderungen meisten und schultern muss darf wahrlich Hilfe dabei in Anspruch nehmen. Meine Aktivitäten und Coaching-Maßnahmen beziehen sich dabei auf alle strategischen Kernaspekte unternehmerischen Handelns:

  1. Unternehmensziele erreichen – Programm für das Top-Management
  2. Führung aktiv – Programm für das Mittlere Management
  3. Bewerber und Talente gezielt auswählen – Support für das Personalmanagement

Denn am Ende des Tages heißt es: Die Summe der Qualitäten ist entscheidend!

Um allen Anforderungen gerecht zu werden braucht ein Unternehmen verschiedene Qualitäten im gleichen Moment. Beispiel Kundenzufriedenheit: Der Kunde ist zufrieden und bestellt immer wieder, wenn:

  1. Ebene Führung:
    1. die Rahmenbedingungen für Innovation und Qualität geschaffen werden,
    2. das Unternehmen mit Personal und Mitteln ausgestattet wird, um die Kundenwünsche zu realisieren
    3. Ziele und Strategien auf Kundenwünsche ausgerichtet sind und die vorhandene Infrastruktur (Menschen und Maschinen) berücksichtigt, d.h keine Unterforderung und keine Überforderung der Belegschaft
  2. Ebene Struktur:
    1. Die Teile/Produkte durchgehend hohe Qualität haben
    2. durch rasche Lieferzeiten die Endkunden zeitnah versorgt werden können
    3. klar ist, wer Ansprechpartner für den Kunden im Unternehmen ist
  3. Ebene Kommunikation:
    1. auf Anfragen schnell reagiert wird
    2. kompetent beraten wird
    3. professionell und zügig mit Reklamationen umgegangen wird

Die Unternehmensentwicklung und Coaching im Unternehmen passen sich den individuellen Anforderungen, der Ausgangslage, sowie den Zielen des Unternehmens an. Insofern sollte in einem ausführlichen Kennenlern-Gespräch, der Auftrag und seine Grundlage genau festgelegt werden. Projektbeispiele und Branchen-Referenzen erleichtern uns dabei den Einstieg.